Sie möchten die vierteljährliche Ausgabe der »Mikroelektronik Nachrichten« regelmäßig erhalten ­– kostenlos per Post oder E-Mail? Hier können Sie das Aboformular ausfüllen.

mehr Info

»Mikroelektronik Nachrichten«

Abbrechen
  • Die digitale Transformation aller Lebensund Arbeitsbereiche erhöht die Anforderungen an die Sicherheit der IT-Systeme. Diese Entwicklung erfordert ein tieferes Verständnis des Zusammenwirkens und der Verletzlichkeit von vernetzten Geräten und Anlagen durch Betreiber und Anwender. Zu Beginn des Jahres hat die Fraunhofer-Gesellschaft das »Lernlabor Cybersicherheit « in Weiden in der Oberpfalz eröffnet. An den Standorten der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg- Weiden werden Schulungen im Bereich der IT-Sicherheit für Mitarbeiter aus Unternehmen und Behörden aller Branchen entwickelt und angeboten.

    mehr Info
  • Um ein vollständiges Eintauchen in VRVideoanwendungen zu erreichen, ist eine ultrahohe VideoAuflösung innerhalb des BenutzerAnsichtsfensters erforderlich. Die am Fraunhofer HHI entwickelte Technik für »Compressed Domain Tile Aggregation« mit HEVC ermöglicht VRVideoanwendungen mit erheblich reduzierten VideoBitraten und DecoderAnforderungen und bewältigt so die Herausforderungen von Inhalten mit ultrahoher Auflösung bei begrenzten DecoderMöglichkeiten.

    mehr Info
  • Mit neuartigen Stromzählern und schlauen Algorithmen wollen Fraunhofer-Forscher künftig das Energiemanagement revolutionieren. Den Wissenschaftlern und ihren Partnern ist es gelungen, den Gesamtstromverbrauch nach Geräten aufzuschlüsseln. Dafür genügt ein einziger Hightech-Strommesser.

    mehr Info
  • Technology From CMOS to Smart Systems Integration, Halbleiterbasierte Technologien / 2017

    Forschungspreis für bimorph auslenkbare Mikroaktoren

    6.4.2017

    Holger Conrad vom Fraunhofer IPMS hat den VIP/VIP+ Validierungspreis des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) erhalten. Er wurde für die Entwicklung elektrostatisch bimorph auslenkbarer Mikroaktoren im Forschungsprojekt »Nano e-drive« ausgezeichnet.

    mehr Info
  • Industrial Automation, Information and Communication, Hochfrequenz- und Nachrichtentechnik / 2017

    High-speed mit Datenempfangsgarantie – Li-Fi macht WLAN Konkurrenz

    3.4.2017

    Li-Fi-Technologie, also die Nutzung von Licht zum Austausch sehr großer Datenmengen, könnte bald die etablierten kabelgebundenen oder funkbasierten Übertragungstechniken in hoch automatisierten Produktionsumgebungen ergänzen oder sogar ablösen. Davon sind Entwickler am Fraunhofer IPMS überzeugt: Sie haben erste Prototypen für die Li-Fi-Kommunikation auf kurzen und mittleren Distanzen entwickelt.

    mehr Info
  • Smart and Healthy Living / 2017

    Fraunhofer IDMT präsentiert den rollenden Konzertsaal

    24.3.2017

    Im November 2016 präsentierte das Fraunhofer IDMT zusammen mit dem SAE Institut Köln und Sound & More Medienproduktion das Ergebnis ihres zweiten Forschungsprojekts – wie man ein Auto zum rollenden Konzertsaal verwandelt.

    mehr Info
  • Mobility and Urbanization, Industrial Automation, Leistungselektronik und Systemtechnik für die Energieversorgung / 2017

    IZM-Forschungspreis für Dr. Matthias Hutter

    23.3.2017

    Ob in Solar- und Windkraftanlagen oder in Hybrid-Autos: Die Leistungselektronik und Verbindungstechnik in Wechselrichtern muss Temperaturen bis zu 175 Grad aushalten. Dr. Matthias Hutter arbeitet seit knapp 20 Jahren am Fraunhofer IZM an neuen Verbindungen, um Elektronik für den Einsatz bei hohen Temperaturen zu rüsten.

    mehr Info

Abonnentenservice

Sie möchten die vierteljährliche Printausgabe der »Mikroelektronik Nachrichten« erhalten ­– kostenlos per Post oder E-Mail? Hier können Sie das Aboformular ausfüllen. 

Zum Aboformular