Willkommen beim Fraunhofer-Verbund Mikroelektronik

Fraunhofer-Verbund Mikroelektronik

Fraunhofer-Verbund Mikroelektronik

Fraunhofer stellt Weichen für die Zukunft der Mikroelektronik: Gemeinsam mit namhaften Vertretern aus Industrie, Politik und Wissenschaft ließ der Fraunhofer-Verbund Mikroelektronik am 23. Mai im Spreepalais in Berlin 20 erfolgreiche Jahre Revue passieren. Mit Blick in die Zukunft gilt es, den Innovationstreiber Mikroelektronik auszubauen.

 

Die 18 Mitgliedsinstitute bilden den mittlerweile führenden europäischen Dienstleister für Forschung und Entwicklung in Smart Systems. Seit 1996 arbeiten Forscherinnen und Forscher an neuen Lösungen und Weiterentwicklungen, um immer neue Heraus-forderungen zu bewältigen. Ob Digitalisierung, Elektromobilität, moderne Medizintechnik oder Industrie 4.0 – keines der Zukunftsthemen der deutschen Industrie kann ohne leistungsfähige Mikroelektronik gelingen.

 

Im Rahmen der Festveranstaltung überreichte der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, Prof. Reimund Neugebauer dem Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung Dr. Georg Schütte das Fraunhofer-Strategiepapier zur Mikroelektronik-Forschung »Auf dem Weg zur Joint Fab for Research«. Das Ziel: Die Rolle Deutschlands und Europas als Innovationstreiber auszubauen. Für eine erfolgreiche Umsetzung dieses Konzepts werden sich die Institute des Fraunhofer-Verbunds Mikroelektronik u.a. gemeinsam als Forschungsfab – einem entscheidenden Teil einer vollständigen Wertschöpfungskette für die Mikro- und Nanoelektronik – organisieren.

 

Bei dieser Gelegenheit ehrte Prof. Neugebauer den Vorsitzenden des Fraunhofer-Verbunds Mikroelektronik Prof. Hubert Lakner mit der Fraunhofer-Medaille für sein Engagement um die Mikroelektronik.

 

Mehr Info

Impressionen 20-Jahre Jubiläumsfeier

Hier gelangen Sie zu weiteren Bildern.

Der Fraunhofer-Verbund Mikroelektronik – 1996 gegründet – ist ein Forschungs- und Entwicklungsdienstleister auf den Gebieten Mikroelektronik und Smart Systems Integration. Als Teil der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa, bündelt er langjährige Erfahrung und die Expertise von ca. 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus derzeitig elf Fraunhofer-Instituten, plus sieben Gastinstitute aus anderen Fraunhofer-Verbünden.

 

Die Aktivitäten des Fraunhofer-Verbunds Mikroelektronik werden durch die Geschäftsstelle in Berlin koordiniert. Ihre Mitarbeiter sind Ansprechpartner für Vertreter aus Forschung, Wirtschaft und Politik. Das Team der Geschäftsstelle ist außerdem verantwortlich für Entwicklung und Monitoring der Verbundstrategie sowie institutsübergreifende Öffentlichkeitsarbeit.

Mission des Fraunhofer-Verbunds Mikroelektronik

 

Im Fraunhofer-Verbund Mikroelektronik betreiben wir zum Nutzen des Entwicklungs- und Produktionsstandortes Europa eine international vernetzte Spitzenforschung in den Bereichen:

 

  • Mikro-/ Nanoelektronik, 
  • Mikrosystem- und Kommunikationstechnik

Mit weltweit einzigartiger Kompetenzvielfalt schlagen wir eine Brücke zwischen Grundlagenforschung und Produktentwicklung.

Nachrichten

Kleiner ist besser – das gilt auch für Mikrochips. Mittlerweile aber stoßen klassische Aufbauten mit standardisierten Bauteilgrößen an ihre Grenzen. Ein Beispiel ist die Elektronik von Ultra-HD-Kameras, die viermal mehr Bildpunkte aufnehmen als Kameras mit Full-HD-Auflösung: Um die dabei entstehenden Datenmengen energiesparend...

>> mehr

Elektronik macht moderne Autos sicherer, sparsamer und leistungsfähiger. Ihre Bedeutung wird, insbesondere auch in Bezug auf autonomes Fahren, weiter steigen. Damit erhöhen sich auch die Anforderungen an die Zuverlässigkeit und Lebensdauer der elektronischen Bauteile, Komponenten und Systeme. Welche Herausforderungen damit auf...

>> mehr

Sie behalten auch unter widrigen Umständen den Durchblick: Radarwellen sind unempfindlich gegenüber Rauch, Nebel, Staub oder hohen Temperaturen in ihrer Umgebung. Gleichzeitig sind sie nicht ionisierend und erfordern damit keine aufwändigen Strahlenschutzmaßnahmen. Diese Eigenschaften prädestinieren Radarsensoren eigentlich für...

>> mehr

Aktueller Veranstaltungshinweis

25. August - 25. August

1 Einträge gefunden

6th International Congress on Ceramics
21. August - 25. August

  »Die ICC 6 hat sich als ein internationaler Kongress etabliert, bei welchem sich...