Studierende

Fraunhofer-Verbund Mikroelektronik

Aktivitäten der Verbundinstitute zur Förderung von Studierenden

Graphen gilt als »Wundermaterial«: Stärker aber leichter als Stahl, biegsam, umweltverträglich und das dünnste Material der Welt. Forscher des Fraunhofer IAF wollen jetzt auf Basis von Graphen nahezu masselose Elektroden herstellen. Diese sollen in Bandpassfiltern von Smartphones zum Einsatz kommen und dort für eine höhere...

>> mehr

Glasfasern werden eingesetzt, um Venen minimalinvasiv zu veröden. Fraunhofer-Forscher haben ein Laserbearbeitungsverfahren entwickelt, mit dem sich diese Fasern erstmals automatisiert in Serie fertigen lassen. Zudem können sie viel feiner modelliert werden als bisher. Dies eröffnet auch Anwendungen im Bereich der optischen...

>> mehr

Am 14. Juli 2015 besuchten  Bundeskanzlerin Merkel, Bundesforschungsministerin Wanka und Sachsens Ministerpräsident Tillich die Firmen Globalfoundries und Infineon und diskutierten im Anschluss am Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft über die strategische Zukunft...

>> mehr

Aktivitäten der Geschäftsstelle

Für Studierende bieten wir in unregelmäßigen Abständen Stellen als studentische Hilfskräfte in den Bereichen Verwaltung sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an. Freie Stellen werden unter Jobs / Karriere veröffentlicht.

Außerdem findet seit dem Sommersemester 2009 an der Beuth-Hochschule Berlin das Seminar »Öffentlichkeitsarbeit für Ingenieure« statt. Lehrbeauftragter dort ist Christian Lüdemann, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Verbund Mikroelektronik.