Studierende

Fraunhofer-Verbund Mikroelektronik

Aktivitäten der Verbundinstitute zur Förderung von Studierenden

Elektronik macht moderne Autos sicherer, sparsamer und leistungsfähiger. Ihre Bedeutung wird, insbesondere auch in Bezug auf autonomes Fahren, weiter steigen. Damit erhöhen sich auch die Anforderungen an die Zuverlässigkeit und Lebensdauer der elektronischen Bauteile, Komponenten und Systeme. Welche Herausforderungen damit auf...

>> mehr

Sie behalten auch unter widrigen Umständen den Durchblick: Radarwellen sind unempfindlich gegenüber Rauch, Nebel, Staub oder hohen Temperaturen in ihrer Umgebung. Gleichzeitig sind sie nicht ionisierend und erfordern damit keine aufwändigen Strahlenschutzmaßnahmen. Diese Eigenschaften prädestinieren Radarsensoren eigentlich für...

>> mehr

Albert Einstein stellte 1915 seine Allgemeine Relativitätstheorie vor. Ein Teil seiner Theorie erläutert die Existenz von Gravitationswellen. Doch ein Beweis dafür fehlte bislang. Über 100 Jahre sollte es nun dauern, bis ein Experiment  den Nachweis für die tatsächliche Existenz der Gravitationswellen liefert. Mitbeteiligt an...

>> mehr

Aktivitäten der Geschäftsstelle

Für Studierende bieten wir in unregelmäßigen Abständen Stellen als studentische Hilfskräfte in den Bereichen Verwaltung sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an. Freie Stellen werden unter Jobs / Karriere veröffentlicht.

Außerdem findet seit dem Sommersemester 2009 an der Beuth-Hochschule Berlin das Seminar »Öffentlichkeitsarbeit für Ingenieure« statt. Lehrbeauftragter dort ist Christian Lüdemann, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Verbund Mikroelektronik.