Information and Communication, Smart and Healthy Living

VLC-Technologie auf der Insel Mainau

4.12.2017

© Foto Fraunhofer HHI

Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmer haben auf der Insel Mainau Zugriff auf ein leistungsstarkes VLC-Netz.

Das Fraunhofer HHI hat zusammen mit der Mainau GmbH ein Kommunikationssystem auf Basis einer optischen Freistrahlfunktion in einem Konferenzraum der Insel installiert. Die Visible Light Communication (VLC) Technologie – auch LiFi genannt – ist eine Alternative zu WLAN. Sie nutzt LED-basierte Beleuchtungsquellen zur Datenübertragung. Durch die höhere Zahl von Zugangspunkten ist das VLC-Netz im Vergleich zu WLAN leistungsstärker.

Die Aufrüstung des Konferenzraumes erfolgte in mehreren Aufbauschritten und sollte Erkenntnisse für eine praxisorientierte Parameteroptimierung liefern. Diese VLC-Installation ist die erste in Deutschland außerhalb einer Laborumgebung und einer der wenigen Feldtests dieser Art weltweit. Nach der Installation wurde die VLC-Technologie in einer zweiten Projektphase erweitert, sodass nun mehrere Nutzende flexiblen Zugang zum Internet haben.