Krebsdiagnostik mit Diamant

7.3.2018

© Fraunhofer IAF

Am Fraunhofer IAF hergestellter Diamant soll zukünftig die Tumordiagnostik verbessern.

Im Rahmen des Projekts »Diapol« erforscht das Fraunhofer IAF in Kooperation mit dem Israeli Center for Advanced Diamond Technologies (ICDAT) und weiteren Partnern die Anwendung von auf Diamant basierender Quantentechnologie in der Krebsdiagnostik. Die bisher übliche Methode der Magnetresonanztomographie (MRT) soll mithilfe eines diamantbasierten Polarisators weiter verbessert werden. In Zukunft wird es so möglich sein, Tumore noch präziser zu lokalisieren und von gesundem Nachbargewebe zu unterscheiden.