Smart and Healthy Living / Fraunhofer IZM

Industrielle Kommunikation der Zukunft

2.12.2019

© MEV Verlag
Vom BMBF geförderte Projekte sollen die Entwicklung von 5G vorantreiben.

Netzwerktechnologien als ein zentraler Baustein für die Digitalisierung. Die Forschungsinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF »Industrielle Kommunikation der Zukunft« fördert Projekte, die die Entwicklung von 5G an praxisorientierten Anwendungsbeispielen vorantreiben. Die Projektgruppen, darunter das Fraunhofer IZM, arbeiten daran, Kommunikationssysteme für das taktile Internet – Anwendungen mit minimalen Reaktionszeiten – auf Basis von 5G-Technologien umzusetzen. Ende September 2019 fand die Jahrestagung der BMBF-Forschungsinitiative statt, bei der die jüngsten Fortschritte sowie verbleibende Fragen im Bereich 5G sowohl aus Forschungs- als auch aus Nutzungssicht betrachtet wurden.