Smart and Healthy Living

Nachhaltiges Design für Smartphones

11.12.2017

© Fraunhofer IZM

Das Fraunhofer IZM arbeitet daran, die Ökobilanz von Smartphones zu verbessern.

Wie können Smartphones möglichst nachhaltig gestaltet werden? Das Fraunhofer IZM hat dafür eine intelligente Antwort: Modulares Design.

Der größte Teil des im Zuge von Herstellung und Betrieb eines Smartphones ausgestoßenen CO2 entsteht bereits bei der Produktion. Modulares Design vereinfacht Reparatur- und Aufrüstungsarbeiten, verlängert dadurch maßgeblich die Lebensdauer des Geräts und verringert somit den Bedarf an Austauschmodellen – ganz im Sinne einer nachhaltigen Gesellschaft.