20 Jahre Mikroelektronik Nachrichten – Rückblick 2002

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns auf eine kleine Zeitreise durch die Highlights aus 20 Jahren VμE-Nachrichten zu kommen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen der Artikel.

Highlights Jahr 2002 / Fraunhofer IKS

Breitbandige Internet- Teilnehmeranschlüsse getestet und optimiert

08. Januar 2021

© Fraunhofer ESK (jetzt Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS)
Das Mess- und Testzentrum in München.

Im Mess-und Testzentrum (MuT) der Fraunhofer-Einrichtung für Systeme der Kommunikationstechnik (ESK) in München wurden breitbandige Internet-Teilnehmeranschlüsse getestet und optimiert. Der wachsende Bedarf an breitbandigen Internetzugängen führte zur zunehmenden Nutzung der xDSL Technik (Digital Subscriber Line).

Highlights Jahr 2002 / Fraunhofer IISB

Die neue Generation von Leichtbaurobotern

08. Januar 2021

© Fraunhofer IIS-B (jetzt Fraunhofer IISB)
Ein herausragendes Merkmal von Leichtbaurobotern ist, dass anstelle von mechanisch steifen und schweren Konstruktionselementen sehr viel leichtere, damit aber auch weniger biegesteife Komponenten zum Einsatz kommen.

Ein Projekt, bei dem das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen, Bereich Bauelementetechnologie (IIS-B) in Erlangen und das Institut für Robotik und Mechatronik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen eng zusammenarbeiteten, war die Entwicklung einer neuen Generation von Leichtbaurobotern. Die erforderliche Leistungselektronik wurde am Fraunhofer IIS-B entwickelt und in ein vom DLR entwickeltes Robotergelenk mechatronisch integriert. Entstanden ist ein flexibel einsetzbarer, intelligenter und busgesteuerter Gelenk-Aktuator.

Highlights Jahr 2002 / Fraunhofer HHI

Akzeptanz und Benutzbarkeit der Kommunikationstechnik

08. Januar 2021

© Fraunhofer HHI
3D-Display mit Blick- und Gestenerkennung. Die Gestenerkennung stellte noch sehr hohe Anforderungen an die Hard- und Software. So verbarg sich hinter dem obigen 3DDisplay eine Hochleistungs-Workstation im Wert von 250.000 Euro.

Moderne Datenübertragungstechniken, wie E-Mail, Funkübertragung, Chipkarten aller Art sowie Daten- und Computernetze stellen hohe Anforderungen an Sicherheit und Vertraulichkeit bei der Übertragung und Speicherung von Daten. Die Kryptocodierung ist eine schon im Altertum verwendete Technik, um Nachrichten vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Highlights Jahr 2002 / Fraunhofer IPMS

Weltweit erste vertikale Inline-Fertigungsanlage für OLED-Displays nahm den Betrieb auf

08. Januar 2021

© Fraunhofer IPMS
In der Anlage können Substrate bis zu einer Größe von 300 × 400 mm² verarbeitet werden.

Geschafft: am 16. Dezember 2002 ging die erste Inline-Fertigungsanlage für OLED-Displays »an’s Netz«. Ort des Geschehens war das Fraunhofer IMS in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden, das später zum Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS wurde. Seit 2014 werden die Arbeiten zu organischen Halbleitern, welche flexible organische Elektronik, OLED-Beleuchtung und - Signage OLED-auf-Silizium-Mikrodisplays und -Sensoren einschließen, am Fraunhofer- Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP fortgesetzt.