Willkommen zum Fraunhofer-Verbund Mikroelektronik

Dem größten europäischen Forschungs- und Entwicklungsanbieter für Smart Systems

»Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland«

Das BMBF startete am 6. April 2017 mit der Übergabe der Bewilligungsbescheide die erste deutschlandweite Forschungsfabrik für Mikro- und Nanoelektronik.

mehr Info

Unser Angebot

Technologie- und Systementwicklungen in Smart Systems aus einer Hand.

mehr Info

Die Geschäftsstelle

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner und beraten Sie über Möglichkeiten einer Zusammenarbeit.

mehr Info

»Mikroelektronik Nachrichten«

Über die aktuellen Forschungsergebnisse und Entwicklungen aus unseren Mitgliedinstituten informieren wir Sie vierteljährlich auch in einer Printausgabe.

mehr Info

20 Jahre Innovationstreiber

Persönlichkeiten, die den Fraunhofer-Verbund Mikroelektronik seit der Gründung 1996 prägten und prägen.

mehr Info

Unser Leistungsangebot

 

Geschäftsfelder

Anwendungsnahe Entwicklungen finden Sie bei uns in: Smart & Healthy Living / Energy Efficient Systems / Mobility & Urbanization / Industrial Automation.

 

Querschnittsbereiche

Mit unserer Forschungs- und Entwicklungsexpertise unterstützen wir Sie in folgenden technologischen Querschnittsbereichen.

 

Kernkompetenzen

Um Ihre Ideen für Zukunftsprodukte zu verwirklichen, helfen wir außerdem mit unserem Know-how aus 18 Fraunhofer-Instituten.

 

Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland

Die gesamte Wertschöpfungskette aus einer Hand.

 

Aktuelles

22.2.2018

Künstliches Sphinktersystem mit Mikrofluidaktoren

Inkontinenz zählt mittlerweile zu den Volkskrankheiten – allein in Deutschland leiden etwa 8 Mio. Menschen darunter. Gemeinsam mit der DUALIS MedTech GmbH arbeitet die Fraunhofer EMFT an einer neuen künstlichen Schließmuskeltechnologie, die eine Kombination aus Diagnostik und Therapie (Theranostik) erlaubt.

Read more

19.2.2018

More-than-Moore- Elektronik aus dem Baukasten

Damit Mikroelektronik noch intelligenter wird, setzen Hersteller darauf, immer mehr Funktionen auf immer kleineren Chips zu integrieren. Für solche »More-than-Moore«- Technologien existiert in Europa noch kein Standort, der alle notwendigen Angebote zur Produktion von Kleinserien bereitstellt. Hier setzt das europäische Projekt »ADMONT« an, an dem auch das Fraunhofer IIS / EAS beteiligt ist.

Read more

15.2.2018

Umweltfreundlicher Antifouling-Lack für Schiffe

Das Fraunhofer IMWS hat gemeinsam mit dem Helmholtz- Zentrum für Umweltforschung sowie drei Partnern aus der Industrie einen speziellen Lack entwickelt, der sich dem Problem des Biofouling widmet.

Read more

12.2.2018

Hochautomatisiertes Fahren bei jedem Wetter

Im Rahmen des Forschungsprojekts »RobustSENSE« arbeitet das Fraunhofer FOKUS mit 14 Partnern aus Industrie und Wissenschaft an einer Softwareplattform, mit deren Hilfe Fahrzeuge eigenständig und bei jeder Wetterlage ein zuverlässiges und komplexes Bild der Straßensituation generieren können.

Read more
 

Zu den »Mikroelektronik Nachrichten«