Willkommen beim Fraunhofer-Verbund Mikroelektronik

Dem größten europäischen Forschungs- und Entwicklungsanbieter für Smart Systems

»Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland«

Das BMBF startete am 6. April 2017 mit der Übergabe der Bewilligungsbescheide die erste deutschlandweite Forschungsfabrik für Mikro- und Nanoelektronik.

mehr Info

Unser Angebot

Technologie- und Systementwicklungen in Smart Systems aus einer Hand.

mehr Info

Die Geschäftsstelle

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner und beraten Sie über Möglichkeiten einer Zusammenarbeit.

mehr Info

»Mikroelektronik Nachrichten«

Über die aktuellen Forschungsergebnisse und Entwicklungen aus unseren Mitgliedinstituten informieren wir Sie vierteljährlich auch in einer Printausgabe.

mehr Info

70 Jahre Zukunft

Wir blicken auf das Erreichte zurück und schauen vor allem nach vorn. Denn genau so arbeiten wir auch. Neugierig und mutig stellen wir uns jeden Tag den Fragen der Zukunft. Die Fraunhofer-Gesellschaft feiert ihren 70sten Geburtstag und wir feiern mit.

mehr Info

Unser Leistungsangebot

 

Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland

One-Stop-Shop for Technologies and Systems

 

Geschäftsfelder

Anwendungsnahe Entwicklungen finden Sie bei uns in: Smart & Healthy Living / Energy Efficient Systems / Mobility & Urbanization / Industrial Automation.

 

Querschnittsbereiche

Mit unserer Forschungs- und Entwicklungsexpertise unterstützen wir Sie in folgenden technologischen Querschnittsbereichen.

 

Kernkompetenzen

Um Ihre Ideen für Zukunftsprodukte zu verwirklichen, helfen wir außerdem mit unserem Know-how aus 18 Fraunhofer-Instituten.

»Mikroelektronik Nachrichten« – Unser Verbundsmagazin

Aktuelle Forschungsergebnisse, Projekte, Veranstaltungen und weitere Neuigkeiten aus den Mitgliedsinstituten des Verbunds Mikroelektronik

 

Highlights

  • Neues Material soll Grenzen der Silizium-Elektronik überwinden
  • Prüfverfahren für Elektronikschutzgehäuse
  • Akustische Überwachung von Maschinen und Anlagen
 

Highlights

  • Hochpräzise Diagnostik mit NV-dotiertem Diamant
  • Schutzmantel für eingebettete Systeme
  • Drahtlose Energieversorgung für Wearables 
 

Highlights

  • Schlüsselübergabe beim Fraunhofer-Verbund Mikroelektronik
  • Schnelles Internet über den Wolken 
  • Armband für die individuelle Demenztherapie
 

Highlights

  • Vernetzte Sensoren – energieeffizient und leistungsstark
  • Die kleinsten Lautsprecher der Welt 
  • Sichere vernetzte Systeme – Wegbereiter für Industrie 4.0

Aktuelles

18.4.2019

Auszeichnung für optimierte Kristallzüchtung

Dr.-Ing. Matthias Trempa vom Fraunhofer IISB ist für sein optimiertes Verfahren zur Züchtung von Siliziumkristallen mit dem Ulrich-Gösele-Young-Scientist-Award 2018 ausgezeichnet worden.
Read more

18.4.2019

Durchbruch in der bildgebenden Magnetresonanztomographie des Herzens

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weltweit die häufigste Todesursache. Bis heute sind dabei in der Diagnostik und Therapie einige Bereiche mit hohem Bedarf noch nicht abgedeckt. Das Projekt »MetaboliQs« kombiniert diamantbasierte Quantensensorik und medizinische Bildgebung, um das Verständnis für krankheitsbedingte molekulare Veränderungen im Körper zu verbessern und die personalisierte Diagnostik voranzutreiben.
Read more

15.4.2019

Fraunhofer IISB erforscht Korrosion

Das Fraunhofer IISB erforscht Elektrochemische Migration und mögliche Schutzmaßnahmen.
Read more

8.4.2019

Neues Material soll Grenzen der Silizium-Elektronik überwinden

Scandiumaluminiumnitrid (ScAlN), ein bisher in der Mikroelektronik wenig erforschtes Halbleitermaterial, wird im kürzlich gestarteten Projekt »Leistungselektronik 2020+« genutzt. Ziel ist es, effizientere leistungselektronische Systeme zu entwickeln und den Weg für die nächste Generation der Elektronik zu ebnen.
Read more
 

Zu den »Mikroelektronik Nachrichten«