Abonnement der »Mikroelektronik Nachrichten«

Sie möchten die vierteljährliche Ausgabe der »Mikroelektronik Nachrichten« regelmäßig erhalten ­– kostenlos per Post oder E-Mail? Hier können Sie das Aboformular ausfüllen.

mehr Info

Abonnement der »Mikroelektronik Nachrichten«

Sie möchten die vierteljährliche Ausgabe der »Mikroelektronik Nachrichten« regelmäßig erhalten ­– kostenlos per Post oder E-Mail? Hier können Sie das Aboformular ausfüllen.

mehr Info

Abonnement der »Mikroelektronik Nachrichten«

Sie möchten die vierteljährliche Ausgabe der »Mikroelektronik Nachrichten« regelmäßig erhalten ­– kostenlos per Post oder E-Mail? Hier können Sie das Aboformular ausfüllen.

mehr Info

Artikel- und Kategoriensuche

Abbrechen
  • Für die Entwicklung von individuellen elektronischen Anwendungen fehlen kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) häufig die Ressourcen. Fraunhofer Mikroelektronik sprach mit Andreas Brüning vom Fraunhofer IIS / EAS darüber, wie das Gemeinschaftsprojekt »USeP« KMUs dabei hilft, aus einem Baukasten mit modernsten hochintegrierten Elementen ihr High-Tech Wunschprodukt zusammenzustellen.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Forschende und GLOBALFOUNDRIES Dresden wollen bis 2019 eine Baukastentechnologie für kleinere Systemanbieter entwickeln. Diese »Universelle Sensor-Plattform« (USeP) soll kleineren Betrieben ohne eigene Chip-Entwicklungsabteilung die Möglichkeit geben, im Internet der Dinge (IoT) mitzuwirken. Nach dem Baukastenprinzip können sich Mittelständler an verschiedenen Gestaltungsvarianten bedienen, um ihre Ideen und Visionen einfach umsetzen zu können.

    mehr Info
  • Das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) hat im Januar 2018 Prof. Dr. Klaus-Dieter Lang, Institutsleiter des Fraunhofer IZM, zum Fellow ernannt.

    mehr Info
  • Am 1. Januar 2018 wurde die Fraunhofer- Projektgruppe MESYS an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus- Senftenberg (BTU) als neues Geschäftsfeld »Monolithisch integrierte Aktor- und Sensorsysteme « des Fraunhofer IPMS aufgenommen.

    mehr Info
  • Der Fraunhofer-Verbund Mikroelektronik freut sich mit seinen Berliner Verbundinstituten – gleich dreimal können wir in diesem Jahr ein Jubiläum feiern. Das Fraunhofer IZM wird 25 Jahre alt, das Fraunhofer FOKUS feiert sein 30-jähriges Bestehen und das Fraunhofer HHI blickt in diesem Jubiläumsjahr auf 90 Jahre Institutsgeschichte zurück. Gratulation!

    mehr Info
  • Das Fraunhofer HHI hat gemeinsam mit der SES S.A. ein 10K × 2K-Panorama-Videosignal live via Satellit zur interaktiven Darstellung auf Ultra-HD-Fernsehgeräte übertragen. Dafür wurde die Panoramakamera OmniCam-360 des Fraunhofer HHI an belebten Plätzen in Luxemburg aufgestellt.

    mehr Info
  • Das Fraunhofer IAF startet gemeinsam mit dem Fraunhofer HHI und europäischen Partnern das Projekt Terranova, gefördert durch die Europäische Kommission im Rahmen von »Horizont 2020«. Ziel ist es, Funkstrecken mit Trägerfrequenzen im THz-Bereich in Glasfasernetze einzubetten und damit auf der gesamten Übertragungsstrecke sehr hohe Datenraten zu ermöglichen.

    mehr Info
  • In Thüringens Hauptstadt Erfurt entsteht derzeit das neue Projektzentrum »Mikroelektronische / Optische Systeme für die Biomedizin«. Gemeinsam mit der Wirtschaft werden drei Fraunhofer-Institute aus den Bereichen Biowissenschaften, Mikroelektronik / Mikrosystemtechnik und Optik / Photonik an neuen biomedizinischen Anwendungen forschen.

    mehr Info

Abonnentenservice

Sie möchten die vierteljährliche Ausgabe der »Mikroelektronik Nachrichten« regelmäßig erhalten ­– kostenlos per Post oder E-Mail? Hier können Sie das Aboformular ausfüllen.

Zum Aboformular

Archiv der »Mikroelektronik Nachrichten«

Hier gelangen Sie zu den vollständigen Ausgaben der »Mikroelektronik Nachrichten«

Zum Archiv