Die Zukunft der immersiven Videotechnologien

5.6.2018

© Fraunhofer HHI

Um voll in die VR360 Panorama-Videos eintauchen zu können, werden hochaufgelöste Videos in einzelne Kacheln zerlegt und nur im Sichtfeld des Benutzers hochauflösend übertragen.

Das Fraunhofer HHI präsentierte den weltweit ersten Ende-zu-Ende Demonstrator für Live-Video-Streaming mit einer Auflösung größer als 4K für Virtual Reality auf der NAB 2018 in Las Vegas.

Die gezeigte Live-Kette beinhaltet folgende Schritte:

• VR360 Video-Aufnahme

• Live-Rendering von der Omnicam-360 mit einer Auflösung von 10K × 4K

• HEVC Tile-basiertes Live-Encoding mit dem HEVC-Encoder des Fraunhofer HHI

 • Paketierung der Videoströme mit dem neuen MPEG-OMAF viewport-dependent Medienprofil • Übertragung und Wiedergabe auf neueste VR-Brillen und TV-Bildschirme