Volumetrisches Studio in Babelsberg eröffnet

30.11.2018

© Stefan Kny

Eröffnung des volumetrischen Studios in Babelsberg.

Am 11. Juni 2018 fiel der Startschuss für das volumetrische Studio in Potsdam-Babelsberg. Die Schauspielerin Emilia Schüle (Ku´damm 59, Traumfabrik) wurde als erste im Studio aufgenommen. Die im Studio installierte Technologie »3D Human Body Reconstruction « des Fraunhofer HHI erzeugt aus realen Personen eine hologrammartige Darstellung. Die Aufnahmen können in reale und virtuelle Welten integriert werden und die Zuschauer haben dabei die Möglichkeit, die Person aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Erstmalig in Europa kann die neue Technik auch für professionelle Auftragsproduktionen eingesetzt werden.